Onda & Maré – Sexological Bodywork, Tantramassage und Ritual/Primal Play in Zürich und Zug

Onda & Maré öffnet für dich und mit dir sichere Räume, um deine emotionalen und sexuellen Bedürfnisse neu, besser oder anders kennenzulernen. In Gruppen- und Einzelsettings findest Du die Freiheit zu erforschen und zu experimentieren, was dein Ja ist – in der Intimität, in deinem Selbst und vielleicht auch in deinem Leben.

Ich arbeite somatisch mit den grundlegenden Werkzeugen Atem, Bewegung, Stimme und Berührung. Zentral ist für mich, das Erlebte auch kognitiv fassbar zu machen. Die Basis all meiner Angebote sind infomierter Consent und Substanzfreiheit.

Sexological Bodywork

Sexological Bodywork bietet dir den Raum, deine sexuellen und erotischen Erfahrungen und Herausforderungen im Gespräch kognitiv und somatisch zu reflektieren. Daran anschliessend entwickeln wir gemeinsam eine darauf zugeschnittene Session in Körperarbeit, in der du deinen Forschungsfragen in einem geschützen, werturteilsfreien und wohlwollenden Raum nachgehen kannst.

Im Gesprächsteil sind wir beide bekleidet, in der Körperarbeit bleibt die Practitioner*in bekleidet, während die Klient*in ganz oder teilweise entkleidet ist. Eine Session dauert rund 2.5 Stunden, wobei der Gesprächs- und der Körperarbeitsteil ungefähr gleich lang sind. Möglich sind sowohl Einzelsessions als auch längere Begleitungen über fünf, zehn oder mehr Sessions.

Aktuell bin ich in Ausbildung zur Sexological Bodyworkerin am International Institute for Sexological Bodywork IISB in Zürich. Derzeit suche ich laufend Klient*innen für preislich vergünstigte Übungssessions. Bei Interesse kontaktiere mich gerne per Mail.

Tantramassage

Während einer Tantramassage dreht sich alles um dich als Empfangende, um deinen Körper und um deine Seele. Du musst in dieser Zeit nichts leisten, nichts tun, musst nichts und niemandem entsprechen. Du kannst dich hingeben und ganz fallen lassen.
In der Massage sind wir im Normalfall beide nackt. Eine Session besteht aus einem Vor- und einem Nachgespräch, angeleiteter Körperwahrnehmung sowie einer Massage des gesamten Körpers inklusive des Intimbereichs.

Mit einer Massage öffne ich für dich einen sicheren Raum, um dich auf vielen Ebenen neu, besser oder anders kennenzulernen. Eine Session kann sehr erregend sein oder tief vergrabene Emotionen erschliessen. Genuss, Lachen, Lust, Tränen – all das hat Platz und darf sein: All of you is welcome here.

Massage 1.5 Stunden – 350 CHF
Massage 2.0 Stunden – 410 CHF
Massage 2.5 Stunden – 470 CHF
jede weitere halbe Stunde – 60 CHF

Die angegebenen Zeiten sind reine Massagezeiten. Bitte rechne zusätzlich ca. 30 Minuten für Vor- und Nachgespräch sowie Duschen ein.

Ritual / Primal Play

Eine Matte, zwei Menschen, vier Regeln/Einladungen: ein Universum an Möglichkeiten.
Ohne Ziel und Absicht, Impulsen folgend. Moment für Moment, in Beziehung.

Ritual Play ist schwer zu beschreiben. Ist es eine Meditation zu zweit? Ein Wiedersehen mit dem Kind, das ich mal war? Ein Workout für meinen Vagusnerv? Zart, wild, sexuell, liebevoll, laut, verspielt, sinnlich, fragil, still, animalisch und/oder irrsinnig komisch: eine Ritual Play Session kann all das sein. Manchmal sogar gleichzeitig.

In einer Ritual Play Session folgst Du gemeinsam mit einer oder mehreren Partner*innen absichtslos deinen Impulsen und kreierst daraus immer neue Situationen. Einfache Regeln und ein klar definierter Raum strukturieren das Setting. Innerhalb dieses non-verbalen Containers sind Atem, Bewegung, Stimme und Berührung die Kommunikationsmittel. Die Spieler*innen bleiben meistens bekleidet und beide bzw. alle sind aktiv. Der sichere Rahmen ermöglicht tiefere Erfahrungen und Begegnungen – nicht zuletzt mit sich selbst.

Ritual Play ist eine absichtslose, spielerische, sinnliche Entdeckungsreise für zwei und mehr Menschen, die von Marina Kronkvist als Abkehr von der gebend-empfangenden Dynamik von Tantra entwickelt wurde. Der Begriff Ritual Play ist geschützt und darf nur von Practitioners verwendet werden, die von Marina Kronkvist zertifiziert wurden. Nicht zertifizierte Anbieter*innen verwenden oft den Begriff Primal Play.

Ich biete Ritual Play als Einzelsession, für Paare und in Gruppensettings an, meistens in Kombination mit Übungen zu Achtsamkeit, Präsenz und Konsent.

Session Einzelperson 1.5 Stunden – 350 CHF
Session Paar 2.0 Stunden – 450 CHF

Ritual Play Switzerland auf Facebook

Workshops und Events

Conscious Touch & Ritual Play with Alp
Fr. 3. Februar 2023 18.00 – 22.00 Cloud, Zürich Infos und Anmeldung

Ritual Play Workshop „Gesehen werden | Being seen“
Sa. 18. Februar 2023 15.00 – 19.00 Kleingruppe Onda & Maré, Zürich Infos und Anmeldung



Conscious Touch & Ritual Play with Kasia
Fr. 3. März 2023 18.00 – 22.00 Cloud, Zürich Infos und Anmeldung folgen

Sinnliches Erleben der Tantramassage für Männer von Frauen (Tempelmasseurin)
Do. 8. März 2023    14.00 – 21.30 h   Bodywork Center, Zürich    Infos und Anmeldung

Ritual Play @Serratus
Fr. 9. März 2023 19.30 – 22.30 Serratus, Zürich Infos und Anmeldung

Ritual Play Workshop „Ja/Nein | Yes/No“
Sa. 25. März 2023 15.00 – 19.00 Kleingruppe Onda & Maré, Zürich Infos und Anmeldung


Ritual Play
Di. 4. April 2023 18.30 – 21.00 Cloud, Zürich Infos und Anmeldung folgen

Conscious Touch & Ritual Play
Fr. 28. April 2023 18.00 – 22.00 Cloud, Zürich Infos und Anmeldung folgen


Sinnliches Erleben der Tantramassage für Männer von Frauen (Tempelmasseurin)
Do. 1. Juni 2023    14.00 – 21.30 h   Bodywork Center, Zürich    Infos und Anmeldung

Ritual Play
Di. 6. Juni 2023 18.30 – 21.00 Cloud, Zürich Infos und Anmeldung folgen

Sinnliches Erleben der Tantramassage von Frauen für Frauen (Tempelmasseurin)
Mo. 12. Juni 2023    14.00 – 21.30 h   Bodywork Center, Zürich    Infos und Anmeldung


Sinnliches Erleben der Tantramassage für Männer von Frauen (Tempelmasseurin)
Do. 17. Oktober 2023    14.00 – 21.30 h   Bodywork Center, Zürich    Infos und Anmeldung